„fliegendes“ Haar?!

Schlussendlich ist er doch da, der Winter. Die Luft wird kalt und trocken und die „Ladung“ der Haare lässt nicht lange auf sich warten. Was tun Sie am besten um das Zusammenfallen der Frisur und Fliegen der Haare zu unterbinden? Die meisten (eurasischen) Haare halten unter diesen Umständen schlecht ihre Form. Die Frisur also muss stärker gefestigt werden oder Sie stellen Ihr Styling für den Winter um. Locker, duftiges Volumen hält ohnehin keiner Kopfbedeckung stand. Den Effekt der statischen Elektrizität (fliegende Haare) können Sie zumindest bändigen.

  • Achten Sie auf die Werkzeuge mit welchen Sie Ihre Haare behandeln. Carbon oder Horn sind sehr gut geeignet.
  • Verwenden Sie Öl (Essence Absolute) oder Balm (Touche Perfection Anti-Frizz Balm) im trockenen Haar. Bei kräftigeren Haaren kann auch ein wenig Conditioner im trockenen Haar verteilt helfen.
  • Entladen Sie sich! Die Hände unter fließendes Wasser halten, abschütteln, vorsichtig durchs Haar fahren und abermals abspülen. Immer wenn notwendig.